Angepinnt #Strategie2018 - Pflicht zur Charakterstory

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    DANKE FÜR 7 JAHRE Nemesus-Roleplay, das Projekt Nemesus-Roleplay wurde beendet!

    Danke an alle die uns unterstützt haben in den letzten Jahren!


    Wenn Ihr Interesse an GTA5 (RageMP, AltV & FiveM Tutorials) Videos habt, dann schaut gerne mal auf dem NemesusTV Youtube Kanal vorbei: - Klick -

    (PS: Das alte Forum könnt Ihr noch über diesen Link erreichen!)


    Für weitere Informationen oder einfach nur zum Austausch alter Zeiten, besucht doch gerne das Nemesus Forum auf Forum.Nemesus.de.

    Wenn Ihr noch Fragen zum alten NRP habt, besucht mich doch gerne mal auf meinem Discord: - Klick -

      Beitrag von FaZe. ()

      Dieser Beitrag wurde von Martin_Berenson aus folgendem Grund gelöscht: AW/Bezug entfernt ().

      Beitrag von Taps ()

      Dieser Beitrag wurde von Martin_Berenson aus folgendem Grund gelöscht: AW/Bezug entfernt ().
    • Wie sieht dass aus, ich hatte bei meinem letzten CK einem CBler ein Konzept bereits zugeschickt. Muss ich jetzt eine neue machen oder wird meine die ich verschickte als ausreichend gewertet?

      Beitrag von vlado ()

      Dieser Beitrag wurde von Martin_Berenson aus folgendem Grund gelöscht: AW ().
    • Arcadia schrieb:

      Interessant..reicht aber schon, wenn die admins mehr als nötig zu wissen bekommen, bitte keine Helfer an vertrauliche charakterstories lassen..
      Absolut richtig, aber eine Frage hätte ich dann @Charlie:

      Welche Garantie gibt mir das Team/die Projektkoordination dass kein Metagaming mit meiner Story etc. betrieben wird?
      Nicht dass ichs wem zutrauen würde, aber hier ist ja bekanntlich schon vieles unvorhergesehenes passiert.
    • Wulgra schrieb:

      Welche Garantie gibt mir das Team/die Projektkoordination dass kein Metagaming mit meiner Story etc. betrieben wird?
      Nicht dass ichs wem zutrauen würde, aber hier ist ja bekanntlich schon vieles unvorhergesehenes passiert.
      Die gleiche Garantie die wir für alle vertraulichen Daten geben.
      Günstig Spiele und sogar Software kaufen?
      Dieser Text ist ein sogenannter Ref-Link, für euren Einkauf über diesen Link erhalte ich wenige Cent.
    • Emily_Battenberg schrieb:

      Wulgra schrieb:

      Welche Garantie gibt mir das Team/die Projektkoordination dass kein Metagaming mit meiner Story etc. betrieben wird?
      Wie viele Leute posten bitte seit Jahren freiwillig eine Charakterstory? Bestand diese Gefahr nicht auch die letzten Jahre? Verstehe dieses Argument nicht ganz.
      Kleines Beispiel: Charakter X hat Hausnummer XX im Bereich Ocean Docks. Dort ist ein Container und in diesem sind Waffen gelagert. Man möchte jetzt beispielsweise dafür klarerweise sorgen, das die Waffen weiter unentdeckt bleiben. Es wird viel gesprochen und ich hoffe du verstehst was ich damit meine.
    • Emily_Battenberg schrieb:

      Wulgra schrieb:

      Welche Garantie gibt mir das Team/die Projektkoordination dass kein Metagaming mit meiner Story etc. betrieben wird?
      Wie viele Leute posten bitte seit Jahren freiwillig eine Charakterstory? Bestand diese Gefahr nicht auch die letzten Jahre? Verstehe dieses Argument nicht ganz.
      Dies erkläre ich dir gerne.

      Es gibt durchaus Personen (mich mal kurz als Beispiel) die nicht immer legal mit einem Charakter waren und... sowas ist einladend.
      Zum Beispiel habe ich auf dem Maincharakter seitdem auf eine Charakterstory immer brav verzichtet.
      Daher bin ich einfach in Sorge... da teilweise schon viele Teamler auch hochrangige in Fraktionen sind.
      Eher man mir nun Hetzerei unterstellt -> Angenommene MG-Beschwerde gegen das ehem. FIB.

      Würde man sagen - bei neuem Charakter okay.
      Aber die Personen welche schon (dazu zähle ich mich mal höflich) bewiesen haben, dass sie RP können?

      Beitrag von Spaex ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Emily_Battenberg schrieb:

      Wulgra schrieb:

      Welche Garantie gibt mir das Team/die Projektkoordination dass kein Metagaming mit meiner Story etc. betrieben wird?
      Wie viele Leute posten bitte seit Jahren freiwillig eine Charakterstory? Bestand diese Gefahr nicht auch die letzten Jahre? Verstehe dieses Argument nicht ganz.
      Ich hab zum Beispiel nie eine CharStory für meinen Nebenchar gepostet. Einfach damit man unbekannt darauf bleiben kann...
      Auf meinem Hauptchar wars für mich okay, weil meinen OOC Namen dabei ohnehin jeder kannte. Aber meinen Zweitchar habe ich schon immer möglich von einer OOC-Verknüpfung an mich ferngehalten.
      Und ehrlich gesagt, möchte ich das auch weiterhin.

      Im weiteren ist es ja wunderbar eine Charstory zu schreiben. Jedoch mal ehrlich. Sollte man seinen Char nicht entwickeln. Warum und wie soll ich im Vorhinein festlegen, was aus dem Char wird. Ist es nicht gerade dass, was eine Char-Entwicklung ausmacht?
      Woher soll ich wissen welche Leute das mein Char vielleicht trifft und dadurch vielleicht Chars trifft und sich verändert. Vielleicht in eine Mafia geht, obwohl ehr eigentlich in ne Frak wollte? Woher soll ich das im Vorhinein wissen?

      Und noch spannender? Wie soll das ein Neuling mit 15 Spielstunden wissen? Euer System ist wie eh und je mal wieder super nett gemein, aber mindestens genau so unüberlegt durchgesetzt.
    • Amaze schrieb:

      Charlie schrieb:

      Danke für den Hinweis Korrektur, Charakterstorys ist die korrekte Schreibweise.
      Das Wort "Story" bzw das ganze Wort ist EnglischCharakterstory = Einzahl
      Charakterstories = Mehrzahl ("ie" statt "y")

      story – Wiktionary
      Wenn mans auf die englische Grammatik bezieht hast du Recht.
      Dann müsste es aber auch Characterstory/Characterstories mit C heißen statt mit K.

      Die deutsche Rechtschreibung sieht das "ie" nicht vor.
      Story


      @Kingston
      Es gibt bereits die Möglichkeit ein Haus "austragen" zu lassen Scripttechnisch.
      Ich bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube, dann kann es auch kein User mehr per /navi finden. Ansonsten könnte man das ja noch hinzufügen, somit wäre eine Haus ID für User nutzlos.
      /Edit: Wenn ihr aber davon ausgeht, dass Administratoren diese Infos verbreiten, dann hätten auch jetzt schon alle die Mittel dazu.
      Günstig Spiele und sogar Software kaufen?
      Dieser Text ist ein sogenannter Ref-Link, für euren Einkauf über diesen Link erhalte ich wenige Cent.
    • Snow schrieb:

      Warum und wie soll ich im Vorhinein festlegen, was aus dem Char wird. Ist es nicht gerade dass, was eine Char-Entwicklung ausmacht?
      Die Char Entwicklung ist nicht 1 zu 1 umzusetzen, sie soll lediglich einen Anhalt für die CBler bieten und zeigen, dass du dir was bei dem Char gedacht hast.
      Jeder hat eigentlich bei einem Char eine ungefähre Vorstellung was er damit vor hat.

      Snow schrieb:

      Und noch spannender? Wie soll das ein Neuling mit 15 Spielstunden wissen? Euer System ist wie eh und je mal wieder super nett gemein, aber mindestens genau so unüberlegt durchgesetzt.
      Dann müssen sich diese User damit auseinandersetzen.
      Dafür haben wir ausführliche Tutorials und Helfer.
      Unüberlegt ist das ganz und gar nicht, im Gegenteil es erfüllt den Wunsch der User, dass wir Neulinge die kein Interesse am RP haben stärker aussortieren.
      Günstig Spiele und sogar Software kaufen?
      Dieser Text ist ein sogenannter Ref-Link, für euren Einkauf über diesen Link erhalte ich wenige Cent.
    • Charlie schrieb:

      Snow schrieb:

      Warum und wie soll ich im Vorhinein festlegen, was aus dem Char wird. Ist es nicht gerade dass, was eine Char-Entwicklung ausmacht?
      Die Char Entwicklung ist nicht 1 zu 1 umzusetzen, sie soll lediglich einen Anhalt für die CBler bieten und zeigen, dass du dir was bei dem Char gedacht hast.Jeder hat eigentlich bei einem Char eine ungefähre Vorstellung was er damit vor hat.

      Snow schrieb:

      Und noch spannender? Wie soll das ein Neuling mit 15 Spielstunden wissen? Euer System ist wie eh und je mal wieder super nett gemein, aber mindestens genau so unüberlegt durchgesetzt.
      Dann müssen sich diese User damit auseinandersetzen.Dafür haben wir ausführliche Tutorials und Helfer.
      Unüberlegt ist das ganz und gar nicht, im Gegenteil es erfüllt den Wunsch der User, dass wir Neulinge die kein Interesse am RP haben stärker aussortieren.
      Und wie stellst du dir das bei nem alten Char vor. Ich mein da ist ja alles bekannt. Ich seh es ehrlich gesagt auch nicht ein, eine riesige Story für nen Char zu schreiben der schon seit 1,5 Jahren besteht. Ich mein aus welchen Grund sollte ich meine bestehende Story überarbeiten?

      Wie erfolgreich die Helfer sind, kann ich als ehemaliger Helfer durchaus beurteilen. Den Neuling auch noch das Verständnis für eine Charstory reinzudrücken überspannt das Maß definitiv. Mit 15 Spielstunden kann ein User gar nicht das Wissen über den Server haben, um seine Absichten mit dem Char festzuschreiben.
      Fehlendes Verständnis ist nicht fehlendes Interesse.
    • Super Sache, die Entwicklung des Charakters sollte erst mit der "Bespielung" stattfinden, da sollte man sich nicht festlegen müssen, auch nicht grob.
      Der Rest ist vollkommen legitim und setzt voraus, das sich jemand über seinen Charakter Gedanken macht.
      Das das Team die Storys sehen kann halte ich für weniger problematisch, sollte es jemand nutzen und somit Metagaming betreiben, gibt es halt eine gerechte Strafe.
      NRP möchte sich damit ganz klar aufs Rollenspiel konzentrieren und wenn ein User nach 15 Spielstunden noch kein Verständnis dafür hat, sollte er sich ernsthaft überlegen auf einen anderen Server zu gehen.
      Es gibt immerhin genug Hilfe, allein hier in Forum gibt es eine Menge dazu. Wer also Interesse zeigt schafft es durchaus in 15 Stunden ein Gefühl dafür zu entwickeln.
      Was älter Charakter angeht, die Vorlage zwingt euch ja nicht alles Preis zu geben und wenn ihr es tut und jemand nutzt ist betreibt er Metagaming.
      Rollenspiel wird zusammen gespielt, deshalb sollte man ein wenig Vertrauen in seine Mitspieler haben.
      Ich denke ein Charakterprofil mit entsprechender Vorgeschichte sollte für niemanden ein Problem sein, auch wenn dieser Charakter schon länger existiert. Ich finde es löblich, dass hier auf Gleichberechtigung gesetzt wird, denn nur so kann man von Anfang an ein funktionierendes System gewährleisten.

      Schönen Abend euch noch, bin gespannt auf die nächsten Schritte. #Strategie2018

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marth ()

    • Warum werden Temporäre sachen abgefragt, Eine Person wird nicht lebenslang mit der Selben Frisur/Gesichtsbehaarung rumlaufen? Oder Körper Größe und gewicht? Es Kann sich verändern. Und das mann jetzt wie schon der vor mir gesagt hat, sich jetzt für einen Char ne story zuüberlegen muss der schon fast ein halbes Jahr existiert find ich jetzt auch nicht grade super...