Angepinnt #Strategie2018 - Pflicht zur Charakterstory

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    DANKE FÜR 7 JAHRE Nemesus-Roleplay, das Projekt Nemesus-Roleplay wurde beendet!

    Danke an alle die uns unterstützt haben in den letzten Jahren!


    Wenn Ihr Interesse an GTA5 (RageMP, AltV & FiveM Tutorials) Videos habt, dann schaut gerne mal auf dem NemesusTV Youtube Kanal vorbei: - Klick -

    (PS: Das alte Forum könnt Ihr noch über diesen Link erreichen!)


    Für weitere Informationen oder einfach nur zum Austausch alter Zeiten, besucht doch gerne das Nemesus Forum auf Forum.Nemesus.de.

    Wenn Ihr noch Fragen zum alten NRP habt, besucht mich doch gerne mal auf meinem Discord: - Klick -

    • Snow schrieb:

      Und wie stellst du dir das bei nem alten Char vor. Ich mein da ist ja alles bekannt. Ich seh es ehrlich gesagt auch nicht ein, eine riesige Story für nen Char zu schreiben der schon seit 1,5 Jahren besteht. Ich mein aus welchen Grund sollte ich meine bestehende Story überarbeiten?
      Keiner sagt, dass du deinen Char überarbeiten musst.
      Sie muss nur in der entsprechenden Vorlage erneut gepostet werden.

      DerDerImGartenWohnt schrieb:

      Warum werden Temporäre sachen abgefragt, Eine Person wird nicht lebenslang mit der Selben Frisur/Gesichtsbehaarung rumlaufen? Oder Körper Größe und gewicht? Es Kann sich verändern. Und das mann jetzt wie schon der vor mir gesagt hat, sich jetzt für einen Char ne story zuüberlegen muss der schon fast ein halbes Jahr existiert find ich jetzt auch nicht grade super...
      Diese Dinge können im Nachhinein auch geändert werden, für den Moment sind sie aber fest.
      Günstig Spiele und sogar Software kaufen?
      Dieser Text ist ein sogenannter Ref-Link, für euren Einkauf über diesen Link erhalte ich wenige Cent.
    • Snow schrieb:

      Wie erfolgreich die Helfer sind, kann ich als ehemaliger Helfer durchaus beurteilen. Den Neuling auch noch das Verständnis für eine Charstory reinzudrücken überspannt das Maß definitiv. Mit 15 Spielstunden kann ein User gar nicht das Wissen über den Server haben, um seine Absichten mit dem Char festzuschreiben.
      Fehlendes Verständnis ist nicht fehlendes Interesse.
      Deswegen haben Genmok und Ich uns auch genügend Gedanken darüber gemacht, um die Infos bzw. richtigen Methoden zu erläutern. Wer wirklich auf dem Server spielen will, der setzt sich mal eben mit einem Helfer hin und spricht das ganze durch. Oder man ist einfach interessiert und liest sich vieles selbst durch und lernt mit der Zeit, war nicht nur bei mir so, sondern auch bei einem Großteil der Stammspieler zur Zeit.

      Grüße,
      RusskiBrat
    • Also ich finde es ist etwas übertrieben mit diesem ellenlangem Formular, man kann die Geschichte eines Chars auch ohne so ein Zeugs erzählen, natürlich ist es schön das sich dafür eingesetzt wird mehr "Realistische" (Ich halte das hier bewusst im Apostroph, weil ich WEIß, es wird wie immer, sehr wenige GUT Durchdachte Chars geben und halt eben die nicht so guten Chars wie so ein cooler PDler Roboter als auch ein Gangler ohne Emotionen und Verständnis für Gefühle.

      Aber dieses komische "Formular" ist heavy to much, imo.

      Man muss nicht wie @Pride bei der Andrew Brewster Story acht­zig­tau­send Zeilen und Wörter haben. Es reicht auch wenn man wie Wulgra z.B oder wie auch viele andere einen kleinen Steckbrief macht, sieht doch sogar schön aus.

      Ausserdem sind m.M.n Charstories mehr dafür gedacht das der Leser dem Charakter folgen kann, was bei diesen Pflicht Dingern MASSIV den Sinn verfehlt, imo.

      Es reicht doch sogar wenn man es wie @AllAboutTheBenjamins oder Meine Wenigkeit jetzt gerade macht und einfach ein paar Screens vom RP raushaut.

      Wenn man nur dieses Formular ausfüllt, dann wissen die Admins, cool ein Char, wissen aber nicht wie er sich verändert was genau geschieht mit diesem Char das er z.B Drogen abhängig wird oder Sonstiges, sowas kommt nur zu Stande bei weiter Erzählung, durch 1. Screens 2. Tagebucheinträge 3. Weiterführen einer Story die bis zum Tod niemals endet.

      In meinen Augen verfehlt diese Pflichtstory komplett ihren Sinn und ist so wie sie jetzt gerade im Forum existiert nur ein Nerven und Zeit Killer.

      MfG

      der casual RPler Harrii :)
      I don't really care if you cry.
      VVC.18
    • Ich sehe schon die User flüchten, die dieses Formular nicht ausfüllen wollen.

      Sowieso bleibt jeder eine Kante,Rambo oder eine Maschine. 85% der weiblichen Chars sind Homosexuell/Lesbisch oder Bisexuell. Niederlagen der Chars können immer noch nicht ertragen werden.

      Ich lasse mich gerne darauf ein aber am RP wird sich da kaum was ändern.
      Dies ist meine Vermutung. Ob diese Vermutung sich auch bestätigt, sehe ich wohl frühestens am 25. August.

      Gruß.
    • Nur damit ich das ganze richtig verstehe, man muss bis zum 25. August eine Pflicht Charakterstory machen und sie in diesen Thread reinschreiben oder wie?
      Kickdown in 'nem E-Coupé
      Meine Sidechick eine Zehn von Zehn (Skrrt, skrrt)
      Alle machen Auge, bin ein Phänomen
      Alle machen Auge, is okay, okay

      Rote Augen, schwarze Nacht, der Himmel sternenklar
      Hundert Mille bar, Geld machen liegt in der DNA
      Hab's gesagt, dann getan, guck, jetzt werden Träume wahr
      Neue Uhren, neue Autos, neue Feinde jeden Tag

      Alle komm'n zu dir immer nur, wenn das Cash fließt
      Woah, woah, woah
      Und egal, wo ich hingeh', jeder will ein Selfie
      Yeah, yeah, yeah


    • Joseph_McCardney schrieb:

      xWeed schrieb:

      Nur damit ich das ganze richtig verstehe, man muss bis zum 25. August eine Pflicht Charakterstory machen und sie in diesen Thread reinschreiben oder wie?
      Teilweise richtig nicht in diesen Thread, sondern hier Pflicht - Charakterstorys.
      Okay verstehe, dankeschön
      Kickdown in 'nem E-Coupé
      Meine Sidechick eine Zehn von Zehn (Skrrt, skrrt)
      Alle machen Auge, bin ein Phänomen
      Alle machen Auge, is okay, okay

      Rote Augen, schwarze Nacht, der Himmel sternenklar
      Hundert Mille bar, Geld machen liegt in der DNA
      Hab's gesagt, dann getan, guck, jetzt werden Träume wahr
      Neue Uhren, neue Autos, neue Feinde jeden Tag

      Alle komm'n zu dir immer nur, wenn das Cash fließt
      Woah, woah, woah
      Und egal, wo ich hingeh', jeder will ein Selfie
      Yeah, yeah, yeah


    • Mit diesem Schritt geht man aber schon in Richtung Hardcore-RP Server - möchte man in Zukunft darauf hinaus oder ist es einfach ein Versuch um es den Support einfacher zu machen, sofern Probleme auftreten?

      Ich finde, ein Charakter welcher gut durchdacht ist, benötigt keine Pflicht-Story. Sofern man gewollt ist, RP zu betreiben, kriegt man das auch ohne Vorlage hin.

      In meinen Augen trägt diese Storys ja nur bei, bei Problemen zu dienen & nicht damit andere wissen wie ein Charakter ist, zudem das sowieso schon vorprogrammiertes Meta-Gaming wäre.

      Ich hoffe man hat sich das gut überlegt & bin gespannt welche Auswirkungen dadurch auf uns als User zukommen werden.

      Aber man soll ja bekanntlich den Dingen ihren Lauf geben und abwarten.

      Startseite | Parteiprogramm | Mitglied werden | Thomas P. - Facebook
      _____________________________________________________________________________________
    • Jonny_Martini schrieb:

      Mit diesem Schritt geht man aber schon in Richtung Hardcore-RP Server - möchte man in Zukunft darauf hinaus oder ist es einfach ein Versuch um es den Support einfacher zu machen, sofern Probleme auftreten?

      Ich finde, ein Charakter welcher gut durchdacht ist, benötigt keine Pflicht-Story. Sofern man gewollt ist, RP zu betreiben, kriegt man das auch ohne Vorlage hin.

      In meinen Augen trägt diese Storys ja nur bei, bei Problemen zu dienen & nicht damit andere wissen wie ein Charakter ist, zudem das sowieso schon vorprogrammiertes Meta-Gaming wäre.

      Ich hoffe man hat sich das gut überlegt & bin gespannt welche Auswirkungen dadurch auf uns als User zukommen werden.

      Aber man soll ja bekanntlich den Dingen ihren Lauf geben und abwarten.
      Hardcore RP gibt es theoretisch nicht, trotzdem ist das, was wir hier machen noch lange kein Hardcore.

      Hardcore wäre, Whitelist mit Whitelist Bewerbungs Gespräch + RP Fragen, komplette Charakterstory in Form von Pride seiner, direkte Perm Bans bei den Regelverstößen etc etc

      Wir wollen lediglich einen kleinen Steckbrief, den man, wenn man sich schon vorher ein paar Gedanken um seinen Charakter gemacht hat in wenigen Minuten zusammen stellen kann, demzufolge befinden wir uns auf einem normalen RP Niveau.
      Nemesus.de - Der Blog rund um die Projekte von Nemesus!

      Mein Youtube-Kanal: Youtube

      Teamspeak3: ts3.nemesus.de

      Discord: Nemesus#1403
    • Nemesus schrieb:

      Jonny_Martini schrieb:

      Mit diesem Schritt geht man aber schon in Richtung Hardcore-RP Server - möchte man in Zukunft darauf hinaus oder ist es einfach ein Versuch um es den Support einfacher zu machen, sofern Probleme auftreten?

      Ich finde, ein Charakter welcher gut durchdacht ist, benötigt keine Pflicht-Story. Sofern man gewollt ist, RP zu betreiben, kriegt man das auch ohne Vorlage hin.

      In meinen Augen trägt diese Storys ja nur bei, bei Problemen zu dienen & nicht damit andere wissen wie ein Charakter ist, zudem das sowieso schon vorprogrammiertes Meta-Gaming wäre.

      Ich hoffe man hat sich das gut überlegt & bin gespannt welche Auswirkungen dadurch auf uns als User zukommen werden.

      Aber man soll ja bekanntlich den Dingen ihren Lauf geben und abwarten.
      Hardcore RP gibt es theoretisch nicht, trotzdem ist das, was wir hier machen noch lange kein Hardcore.
      Hardcore wäre, Whitelist mit Whitelist Bewerbungs Gespräch + RP Fragen, komplette Charakterstory in Form von Pride seiner, direkte Perm Bans bei den Regelverstößen etc etc

      Wir wollen lediglich einen kleinen Steckbrief, den man, wenn man sich schon vorher ein paar Gedanken um seinen Charakter gemacht hat in wenigen Minuten zusammen stellen kann, demzufolge befinden wir uns auf einem normalen RP Niveau.
      Nur weil man also keine Whitelist hat, ist es kein Hardcore? Ich habe geschrieben in RICHTUNG Hardcore, da ihr ja im Endeffekt nichts macht außer den Usern hier eine Charakterstory aufzuzwingen um hier spielen zu können, also vergleichsweise gesehen mit einem Kriterium zu erlauben hier spielen zu dürfen (Whitelist).

      Man kann es sehen wie man will und deshalb auch meine Frage.

      Startseite | Parteiprogramm | Mitglied werden | Thomas P. - Facebook
      _____________________________________________________________________________________
    • Ich denke das das ganze zum Gunsten des Rollenspiel's ist steht ausser Frage, zum Rollenspiel gehört es nun einmal sich Gedanken über seinen Charakter zu machen. Ich finde grade mit der ganzen Kritik am Reset der Banliste, ist dies eine Möglichkeit die Spieler welche kein Interesse an Rollenspiel haben auszumerzen. Im Grunde genommen ist es nichts anderes als eine Whitelist, was auch vollkommen okay ist. Nemesus Roleplay geht damit ein großes Risiko ein, trotzdem wird es dem gerecht was die meisten Stammspieler wollen - Rollenspiel.
    • Und inwiefern trägt dies zum Roleplay bei wenn nur Teammitglieder diese Story einsehen können?

      Ich sehe hier nur eine Hilfestellung für CB'ler falls Fragen oder Probleme auftreten. Ich kritisiere in keinster Weise diese neue Regelung, ich möchte nur Klarheit schaffen. :)

      Startseite | Parteiprogramm | Mitglied werden | Thomas P. - Facebook
      _____________________________________________________________________________________
    • Da hat Marth durchaus Recht, es tut (@Bastian) uns natürlich leid das wir versuchen den RP Fluss auszubauen und euch dazu anregen, vorher mal kurz über den Charakter insbesondere die Eigenschaften Gedanken zu machen. Damit man nicht für seinen unbesiegbaren Hulk Charakter im Prison landet und auch sämtliche Aktionen fairer ausspielen kann. Sofern das nicht klappt kann man aufbauend auf die kurze Charstory über die Probleme und mögliche Verbesserungen sprechen und muss keine langweiligen CPs ablaufen.
      Nemesus.de - Der Blog rund um die Projekte von Nemesus!

      Mein Youtube-Kanal: Youtube

      Teamspeak3: ts3.nemesus.de

      Discord: Nemesus#1403
    • Finde ich endlich mal eine gute Entscheidung die sicherlich auswirken auf das RP haben wird. Somit ist jeder gezwungen sich mit seinem Charakter auseinander zu setzen, so müssen selbst die unerfahrensten von uns ihren Charakter halbwegs nach der Geschichte spielen, somit werden Leute welche permanent Schießen & Töten wollen mal zu einem kleinen Aufsatz gezwungen und an die Geschichte müssen sich diese dann auch halten.
      Bin echt gespannt was es für Strafen geben wird sobald die Leute von deren geschriebenen Geschichten hart abweichen.
      'Mein Ziel ist euer Hass und Neid, ich hab nur Spaß wenn jemand weint'
    • Guten Tag,

      grundsätzlich gut, jedoch ist die Vorlage schlichter Blödsin und nimmt den Leuten wieder Kreativität und verdonnert Sie zu doppelter Arbeit. Für Leute die sowas zwar Nie gemacht haben und noch keine Arbeit Investiert haben ok, jedoch gibt es andere die schon eine Story geschrieben haben und Jahre danach IC Leben, kleines beispiel du spielst jemanden der keine Schule besucht hat weil er in einem Bürgerkriegsland aufgewachsen ist etc abgesehen davon sollen wir hier Schulische Werdegänge angeben wobei wir hier in Los Santos keine Schule haben geschweige OOC INfos was für schulen es gibt wie Sie heißen Adresse etc. Jetzt schreiben 10 Leute Schule in Los Santos und haben 10 verschiedene Namen oder Adressen von Schulen?

      Wieder ist meines erachtens vieles nicht durchdacht und stellt viele User vor eine nahezu unlösbare Aufgabe, wenn man seinen Char schon lange nach seiner erstens Story ausspielt und jetzt eine 2. machen muss die aber aufgrund der Vorlage schon massiv von der ersten Abweicht hat man auch im RP ein Problem, da man etwas aus seinem Lebenslauf etc aufeinmal OOC Gezwungenen anders Rpn muss? Wiegesagt nenne das Schulbeispiel jemand der keine VOrbildung hat und sich so durchs leben geschlagen hat und damit Jahre oder Monate schon Rpt muss jetzt aufeinmal sagen "Just a Prank Bro ich war auf der XY Schule habe dich verarscht"

      Naja wiegesagt guter Grundgedanke an der Umsetzung mal wieder leider voll daneben.

      Grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pighban ()